Mag. Arno Cichocki

Buchbeiträge


    Data Protection Law in Austria,
    in: Data Protection in the European Union and other Selected Countries - A New Comparative Study (2006) [gemeinsam mit H. Hauenschild]
    zur Studie

    4c Rechtstipps


       
    Versäumnis schützt vor Strafe nicht
    Für die Einreichung der Jahresabschlüsse von Firmenbüchern gelten seit 2011 deutlich strengere Regen. Vor allem werden bei Fristversäumnissen schneller Strafmaßnahmen verhängt.
    1/2012 zum Artikel


       
    Eintrag ins Nirgendwo
    Nehmen Sie sich jetzt besonders vor täuschenden Eintragungsangeboten in Acht, um nicht mit einer voreiligen Unterschrift auf einem Online-Datenfriedhof zu landen.
    7/2011 zum Artikel


       
    Die gefährlichen XXX
    Am 7. September 2011 startete der Wettlauf um die neuen .xxx-Domains, die das Erkennungszeichen der Erotikbranche im Internet werden sollen. Für Ihre Marken droht damit die Gefahr, sich missbräuchlich im virtuellen Rotlichtbezirk wiederaufzunehmen.
    6/2011 zum Artikel


       
    Wie man Marken macht
    Marken kennzeichnen die Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens und machen sie hinsichtlich ihrer herkunft unterscheidbar
    4/2011 zum Artikel



       
    Wenn der Kunde nicht zahlt
    Jeder Unternehmer, auch im Bereich der Druckerein und Grafik, kennt die Probleme mit säumigen Zahlern. Um nicht zu kurz zu kommen, ist rechtzeit die Eintreibung der Außenstände zu organisieren.
    2/2011 zum Artikel


       
    Aus KO wird IO
    Mit einem neuen Insolvenzrecht möchte der Gesetzgeber Unternehmenssanierungen erleichtern, Konkursverschleppungen bekämpfen und das Insolvenzverfahren vereinfachen. Für die konkursfreudige grafische Branche sind das drei gute Nachrichten.
    07/2010 zum Artikel


       
    Hand in der Druckmaschine
    Arbeitsunfälle können für Unternehmen weitreichende rechtliche Folgen haben. Doch mit geschickter Organisation der Verantwortung kann das rechtliche Nachspiel zumindest kürzer gehalten werden.
    06/2010 zum Artikel


       
    Teurer Beamten-Irrtum
    Soll etwas Neues gebaut werden oder eine Anlage verändert werden, so geben die Behörden selbst oft rasch eine eindeutige Auskunft. Diese muss jedoch nicht unumstößlich gelten. Dass hier auch wettbewerbsrechtliche Gefahren drohen, zeigt eine aktuelle Entscheidung des Obersten Gerichtshofs.
    05/2010 zum Artikel


       
    Neue Anreize für Innovationen
    Österreicher erfinden gerne und viel. Im Gegensatz zum internationalen Trend steigt die jährliche Zahl der eingereichten Patente hierzulande. Eine Gesetzesnovelle soll die Hürden für kleinere Unternehmen bei der Anmeldung von Patenten, Gebrauchsmustern oder Marken senken.
    4/2010zum Artikel


       
    Record-verdächtig
    Jeden Tag werden zigfach Datenanwendungen vorgenommen. Es ist längst zur Realität geworden, dass zahlreiche Kameras an diversen Hauswänden und in Gebäuden hängen, sehr oft auch in Betrieben. Jetzt wurde das Datenschutzgesetz novelliert - mit weiterreichenden Folgen für alle, die etwa in Betrieben Kameras verwenden oder Fotos von Mitarbeitern und Kunden veröffentlichen möchten.
    2/2010 zum Artikel


       
    Geschäft mit Bedingung
    Fast alle Unternehmen der Druck- und Designbranche sind auch im Internet mit eigenen Websites vertreten. Der Online-Geschäftskontakt mit den Kunden wird dabei meist durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) geregelt. Diese AGB bloß von einem Mitbewerber abzukupfern, ist nicht ratsam.
    1/2010 zum Artikel


       
    Schluss mit fiktiven Reparaturkosten
    Eine unvermeidbare Tatsache ist, dass Gebrauchsgegenstände wie Maschinen früher oder später schadhaft werden. Hier stellt sich für den Eigentümer zwangsläufig die Frage nach der Zweckmäßigkeit einer Reparatur. Fragen hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit stellen sich aber besonders dann, wenn ein Dritter für den Schaden verantwortlich ist.
    8/2009 zum Artikel


       
    Achtung, neue Haftung
    Jeder Produktionsprozess, etwa in einer Durckerei, kann zu plötzlichen und unerwarteten Schädigungen der Umwelt führen. Das neue Umwelthaftungsgesetz nimmt Unternehmer verstärkt in die Pflicht. 
    6/2009 zum Artikel


       
    Dein Name sei ...
    Im Wettbewerb zählt nicht nur das Produkt, sondern auch ein einprägsamer Name. Aber die Unternehmenstaufe muss sich an rechtlichen Rahmenbedingungen orientieren - und derer gibt es eine ganze Menge. Die mit Abstand beliebteste Rechtsform ist in Österreich die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Auch die meisten Druckereien und Designunternehmen werden als GmbH betrieben.
    5/2009 zum Artikel


       
    Die ganz normale unzulässige Website
    Fast jeder weiß, dass bei der Veröffentlichung von Inhalten im Internet auf fremde Urheberrechte zu achten ist. Dass auch das Datenschutzrecht ein heikles Thema ist, zeigt eine jüngst ergangene Entscheidung der Datenschutzkommission.
    4/2009 zum Artikel


       
    Die Unterschrift und ihr Gewicht
    Immer mehr Unternehmen beabsichtigen, im Geschäftskontakt mit ihren Lieferanten und Transporteuren elektronische Unterschriften einzuführen. Besonders für lieferintensive Branchen wie das graphische Gewerbe können die rechtlichen Folgen im Streitfall gravierend sein.
    2/2009 zum Artikel


       
    Schlecht gekauft, teuer bezahlt?
    Das Einhalten vereinbarter Zahlungsbedingungen bei mangelhafter Lieferung oder Ausführung von Leistungen muss nicht sein. Insbesondere bei großen Investitionen kommt dem Recht, die eigene Leistung zu verweigern, große Bedeutung zu.
    5/2008 zum Artikel


       
    Auch mal nein sagen können
    Um die Kundenzufriedenheit zu testen, bedienen sich Unternehmen ganz gerne der Online-Umfrage. Doch einiges muss beachtet werden, um nicht als Spammer rechtliche Probleme zu bekommen.
    2/2008 zum Artikel


       
    Konkurrenz ohne Konflikte Was Designer und Druckunternehmen in Zukunft beim Marktauftritt zu beachten haben. Die aktuellen Neuerungen im Wettbewerbsrecht.
    1/2008 zum Artikel


       
    Geschenke für Juroren
    Bei Designwettbewerben teilzunehmen, kann eine große Chance, aber auch eine große Enttäuschung sein. Viele der ausschreibenden Unternehmen und Institutionen ist weniger am Ruhm des Siegers, sondern an möglichst vielen kostenlosen Ideen gelegen.
    6/2007 zum Artikel


       
    Teures Merchandising
    Im kommenden Jahr findet in Österreich die Fußball-EM 2008 statt. Am Rasen wird Österreich vermutlich nur kurz dabei sein, im Merchandising aber sehen heimische Unternehmen ihre große Chance. Doch welche Werbemaßnahmen sind zulässig?
    5/2007 zum Artikel


       
    Euros statt Euphorie
    Ein feiner Designentwurf oder ein hochklassiges Foto, das sich auch noch verkaufen lässt, ist noch lang kein Garant für sprudelnde Einnahmen. Um sich für seine Kreativität nicht mit Almosen abspeisen lassen zu müssen, braucht es solide Verträge.
    2/2007 zum Artikel


       
    Paragraphen für Generationen
    Die Nachfolge in Unternehmen ordentlich geregelt zu haben, bedeutet auch, sich mit der Frage von Dauerrechtsverhältnissen auseinanderzusetzen.
    1/2007 zum Artikel


       
    Richtig schenken
    Druckereien und Unternehmen der grafischen Industrie sind in Österreich zumeist kleine oder mittlere Betriebe in Familienhand. Umso bedeutender ist die Wahl der Nachfolgeregelung.
    6/2006 zum Artikel


       
    Kampf gegen Designplagiate
    Wer ein gutes Produktdesign hat, wird auch gute Verkaufszahlen haben. Umso ärgerlicher wird es dann natürlich, wenn das erfolgreiche Design von einem Konkurrenten kopiert wird. Wie kann man sich gegen ein derartiges Verhalten zur Wehr setzen?
    5/2006 zum Artikel