August 2019 - August 2020
Workshop "Arbeitsunfall und Vermeidung von Haftung"

KWR-Arbeitsrechtexpertin Dr. Anna Mertinz bietet gemeinsam mit Dr. Gerhard Pohnert, Richter am Landesgericht für Strafsachen Wien und Vorsitzender eines Spruchsenates in Wien, einen maßgeschneiderten Workshop für Ihr Unternehmen zum Thema „Arbeitsunfall und Vermeidung von Haftung“ an.

Ziele & Mehrwert:
Das österreichische Strafrecht schützt nicht nur Opfer, sondern sichert auch für den Verdächtigen bzw. Beschuldigten ein faires Verfahren. Insbesondere als Verantwortlicher eines Betriebes sollte man sich daher mit folgenden Fragen im Zusammenhang mit der Arbeitsunfall-Problematik befasst haben um für den „Fall der Fälle“ gerüstet zu sein:

  • Wie ist das österreichische Rechtssystem(im Bereich des Strafrechts) aufgebaut?
  • Welche Behörden werden tätig?
  • Welche Rechte haben Beschuldigte, Zeugen und Opfer?
  • Worauf ist bei polizeilichen oder gerichtlichen Einvernahmen zu achten?
  • Welche Rechte haben die Behörden (Polizei, Staatsanwaltschaft, Gericht)

Vortragende:
Dr. Anna Mertinz
Richter Dr. Gerhard Pohnert

Datum:
August 2019 - August 2020

Ort:
KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte
Fleischmarkt 1/3. Stock
1010 Wien

Workshopbeitrag:
Die Kosten für den 1/2tätigen Workshop betragen EUR 1.800.- die Kosten für den ganztägigen Workshop EUR 3.000.- (exkl. USt. und Barauslagen).

Anmeldung und weitere Informationen