Alexander Höller, LL.M.

Spezialisierungen
IT-, Datenschutz-, Software- und E-Commerce-Recht

Berufserfahrung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Obersten Gerichtshof (2011); Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (WU Wien) (2011-2012); Universitätsassistent am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (WU Wien) (2013-2015); Forschungsaufenthalt am Max-Planck Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg (2015); Rechtspraktikant am Sprengel des OLG Wien (2015-2016); Konzipient in einer renommierten Wirtschaftskanzlei (2016-2019); Rechtsanwalt in einer renommierten Wirtschaftskanzlei (2019-2020); Rechtsanwalt in einer renommierten Wirtschaftskanzlei (2020); Rechtsanwalt bei KWR seit 2020

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit publiziert Alexander Höller regelmäßig in einschlägigen Fachzeitschriften (Publikationsliste).

Funktionen
Vorstand des KnowledgeNet Chapter Chair Austria der International Association of Privacy Professionals, der weltweit größten Datenschutzorganisation, als Young Privacy Professional (seit 2021)
Mitglied im Arbeitskreis Cloud Computing des Legal Tech Hubs Vienna (2019-2020)

Zertifizierungen
Certified Information Privacy Professional Europe (CIPP/E) der International Association of Privacy Professionals (2019)
Certified Information Privacy Manager (CIPM) der International Association of Privacy Professionals (2020)

Ausbildung
Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der WU Wien (2006-2011); Masterstudium Wirtschaftsrecht an der WU Wien (2011-2013); Rechtsanwaltsprüfung mit sehr gutem Erfolg (2019)

Sprachen
Deutsch, Englisch


Kontakt
E ​​alexander.hoeller@remove-this.kwr.at 
T +43 1 24500-3145
F +43 1 24500-63999