Autoren Archiv: Mag. Barbara Kuchar

Gesetztesbeschlüsse per 4. April 2020: 3. COVID-19-Gesetz (BGBl. I Nr. 23/2020), 4. COVID-19-Gesetz (BGBl. I Nr. 24/2020) und 5. COVID-19-Gesetz (BGBl. I Nr. 25/2020)

  Sie finden nachstehend eine kurze Übersicht über diese drei Gesetzespakete sowie einige ausgewählte Neuerungen. Zu einzelnen Aspekten finden Sie gesonderte Beiträge: i) 3. COVID-19-Gesetz In den durch 51 Artikel erfolgenden Gesetzesänderungen sind zahlreiche Möglichkeiten zur Erwirkung von Fristenverlängerungen oder Fristenhemmungen bis 1. Mai 2020 vorgesehen. Über wesentliche arbeitsrechtliche Bestimmungen berichten wir in einem gesonderten Beitrag. Der Härtefallfonds wird auf ... Mehr lesen »

COVID-19- IT und Daten: Sicherheitsthemen beim Homeoffice

Spätestens seit der heutigen Pressekonferenz (13.03.2020, 14 Uhr)  werden sehr viele Dienstnehmer in Österreich von zu Hause aus im Homeoffice arbeiten. Die Anforderungen an IT-Sicherheit und Datenschutz variieren je nach Art der Arbeit und der verarbeiteten Informationen oder Daten. Idealerweise stellt das Unternehmen seinen Dienstnehmern einen Laptop oder PC zur Verfügung und sorgt dafür, dass entsprechende Sicherheitsstandards (zB Verschlüsselung) im ... Mehr lesen »

Auswirkungen des BREXIT auf Unionsmarken und IR Marken mit EU als Schutzgebiet

Gemäß Austrittsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich gibt es einen Übergangszeitraum bis zum 31. Dezember 2020. Bis dahin gilt noch EU-Recht für das vereinigte Königreich und damit auch die Bestimmungen zur Unionsmarkenverordnung. Was geschieht nach dem 31. Dezember 2020? Bereits registrierte Unionsmarken oder internationale Marken des Madrid Systems, die die EU als Schutzgebiet benannt haben, behalten ihre Gültigkeit auch ... Mehr lesen »

KWR lädt zum Ladies Lunch im Rahmen des INTA Annual Meetings 2019 Boston, USA!

KWR Anwältin Barbara Kuchar, Vice Chairperson des Unfair Competition Committee, nahm auch dieses Jahr am Annual Meeting der INTA (International Trademark Association) gemeinsam mit 11.000 IP Spezialisten aus aller Welt teil. Bereits zum 10. Mal wurde dabei das traditionelle „Ladies Lunch“ von KWR veranstaltet, es handelt sich dabei um ein beliebtes Networking Event für internationale IP Anwältinnen. „Es freut mich, ... Mehr lesen »

Cold Calling, Newsletter & Co – Direktwerbung vs. Datenschutz – Freund oder Feind?

Seit Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, viele Unternehmen sind verunsichert, welche Auswirkungen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Werbemaßnahmen des Unternehmens haben und stellen sich die Frage, was nun eigentlich erlaubt ist. Nachstehend geben wir einen Überblick über die Rechtsgrundlagen und die Möglichkeiten in der Direktwerbung und zeigen auf, welche Besonderheiten zu beachten sind, um Strafen und Gerichtsverfahren zu ... Mehr lesen »

Der KWR Datenschutz-Selbsttest

Ab 25.5.2018 muss Ihr Unternehmen zahlreiche Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des nationalen Datenschutzgesetztes (DSG) erfüllen. Bei Nichtbeachtung drohen hohe Strafen und Schadenersatzforderungen! Testen Sie nachstehend, wie fit Sie im neuen Datenschutzrecht sind, um möglichen Verstößen vorzubeugen: Mit dem KWR-Datenschutz-Selbsttest können Sie überprüfen, wie „Datenschutz fit“ Ihr Unternehmen ist!  → JETZT TESTEN! Mehr lesen »

Datenschutz Neu ab Mai 2018! Die Bausteine für ein erfolgreiches Datenschutz-Managementsystem

Von Dr. Anna Mertinz und Mag. Barbara Kuchar Alles neu macht der Mai“ – stimmt in diesem Fall wirklich. Ab 25. Mai 2018 müssen Unternehmen bei Verstößen gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit drakonischen Geldbußen rechnen! Die Einführung, Umsetzung und laufende Überarbeitung eines Datenschutz-Managementsystems (DSMS) in Übereinstimmung mit der DSGVO und dem nationalen Datenschutzgesetz (DSG) hat daher oberste Priorität. Deren Umsetzung ... Mehr lesen »

KWR-Alert „Geoblocking Verbot“ – Ein kurzer Überblick für Webshop-Betreiber

Von Mag. Barbara Kuchar und Ing. Mag. Wolfgang Brenner Anbieter können Internetinhalte regionalen technischen Sperren unterwerfen. Dies bedeutet, dass bestimmte Internetinhalte auf eine bestimmte geographische Region, z. B. ein bestimmtes Land beschränkt sind. Diese Technik kommt insbesondere bei im Internet verbreiteten digitalen Medien (Filme, Fernsehen, Live-Übertragungen) zum Einsatz. Ein weiterer Anwendungsbereich des Geoblocking ist der Versandhandel, wo Kunden oft auf eine ... Mehr lesen »

Wiederholt hohes Interesse bei 2. KWR-Seminar zu Datenschutz „Der Countdown läuft – Datenschutz Neu!“

Die beiden KWR-Datenschutzexpertinnen Dr. Anna Mertinz (weiterer Schwerpunkt: Arbeitsrecht) und Mag. Barbara Kuchar (weiterer Schwerpunkt: IP) erklärten den rund 30 interessierten Teilnehmern im Rahmen eines Follow-Ups zum ersten KWR-Seminar zum Thema Datenschutz-Compliance in diesem Jahr die zahlreichen neuen Verpflichtungen für Unternehmen im Bereich Datenschutz und die mit der neuen Datenschutzgrundverordnung einhergehenden Änderungen ab 25.5.2018. Nach dem großen Erfolg und der ... Mehr lesen »