Autoren Archiv: Viktoria Fellinger, LL.B.

Auftragnehmer an der kurzen Leine? – Die Benennung von Subunternehmern

KWR-Auftragnehmer an der kurzen Leine?

    Die Umsetzung der Vergaberichtlinien 2014 Umsetzungszwischenstand Die Änderungen der vergaberechtlichen Vorgaben durch die „kleine Novelle zum BVergG″ betreffen hauptsächlich die Bereiche der losweisen Vergabe, der Benennung von Subunternehmern und dem in taxativ aufgelisteten Fällen zwingend anzuwendenden Bestbieterprinzip. Allerdings folgt dieser „kleinen Novelle zum BVergG“ noch eine „große“ im Sinne der Umsetzung der neuen Vergaberichtlinien, welche grundsätzlich auch bis ... Mehr lesen »

Der Umbau des Vergaberechts: Die Änderungen des BVergG 2006 – Ein Diskussionszwischenstand

 Änderung des BVergG 2006 im Hinblick auf die losweise Vergabe, die Subunternehmerbenennung und das Zuschlagsprinzip Bereits 2014 wurde ein neues Vergaberichtlinienpaket beschlossen. Insbesondere aus der allgemeinen Vergaberichtlinie 2014/24/EU sowie der Sektorenrichtlinie 2014/25/EU ergeben sich nicht unwesentliche Vorgaben im Bereich der losweisen Vergabe, der Subunternehmerbenennung sowie bei der Wahl des Zuschlagsprinzips. Die Richtlinien sind bis spätestens 18.4.2016 in innerstaatliches Recht umzusetzen. ... Mehr lesen »