„Personenbezogene Daten“, „Beschäftigtendatenschutz“, „Outsourcing“, „Cookies“, „e-Privacy“, „e-marketing“ – diese Buzzwords haben eines gemeinsam: der Schutz von und der Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen, sowohl offline als auch im Web. Dies stellt eine immer größer werdende Herausforderung im digitalen Zeitalter dar und verlangt viel juristisches Feingefühl und Knowhow bei der Umsetzung der rechtlichen Vorgaben. Daten und Informationen als „Gold des 21. Jahrhunderts“ sind die treibende Kraft der fortschreitenden Digitalisierung und die optimale Nutzung der neuen technischen Möglichkeiten zur Sammlung und Analyse von Informationen ist für viele Unternehmen im wirtschaftlichen Wettbewerb von entscheidender Bedeutung.  Dabei ist aber nicht alles rechtlich erlaubt, was technisch möglich ist – es sind die Grenzen unseres Rechtssystems jedenfalls zu beachten, da anderenfalls Sanktionen drohen. Die Compliance mit den rechtlichen Bestimmungen gehört deshalb zu den wichtigsten Risikovermeidungsstrategien.

KWR unterstützt Sie bei diesem Prozess, damit Sie immer den Überblick behalten und bestens abgesichert sind.

Unsere Expertinnen und Experten bieten umfangreiche Beratung in allen Aspekten der Informations- und Datenverarbeitungen, von Kunden- und Patientendaten über Outsourcing und Datenspeicherung bis zu Social Media Campaigns, zielgruppenorientiertes Marketing, Beschäftigtendatenschutz, Datenlecks und Cyber-Angriffen. Durch unsere rechtsgebieteübergreifende Expertise und durch unsere beruflichen Erfahrungen, nicht nur aus anwaltlicher Perspektive, sondern auch als Counsel in Unternehmen sowie im Bereich PR- und Marketing, können wir einen ganzheitlichen Beratungsansatz bieten, der gezielt auf die Bedürfnisse unserer Mandanten an einer pragmatischen, leicht umsetzbaren Strategie eingeht, aber dennoch rechtskonform ausgestaltet ist. Unser Fokus liegt hierbei nicht nur auf der Umsetzung der rechtlichen Bestimmungen in in- und ausländischen Unternehmen aller Größen und Ausrichtungen, sondern wir verstehen uns auch als Sparring-Partner bei Erarbeiten der besten Strategie und Lösungen, um Ihre Ziele zu erreichen – auch trotz der hohen gesetzlichen Anforderungen.

Das Datenschutz- und Telekommunikationsrecht, insbesondere die DSGVO und das TKG 2003 stellen hohe Anforderungen an den rechtmäßigen Umgang mit Daten und Informationen. Datenschutzrechtliche Verantwortliche sind ua verpflichtet, die rechtlichen Verpflichtungen stets einzuhalten. Das bedeutet zum Beispiel, dass sämtliche Verarbeitungstätigkeiten in einem entsprechenden Verzeichnis dokumentiert, gegebenenfalls Datenschutz-Folgeabschätzungen durchgeführt und technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz und für die Sicherheit der Daten getroffen werden müssen.
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir, in welchen Bereichen noch Handlungsbedarf besteht und welche Strategie zur Umsetzung der Verpflichtungen für Ihre Bedürfnisse optimal ist. Wir unterstützen Sie zudem bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutzrecht, einschließlich Vertragsverhandlungen, Datenübermittlungen in Drittstaaten, Erarbeitung eines Löschkonzepts, und die Implementierung von Whistleblower-Hotlines. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihres Online-Auftritts (Social Media, Website, Onlineshops etc.) und konzipieren die hierfür rechtlich erforderlichen Schriftstücke.

In unserer global vernetzten Welt scheint es unerlässlich, Daten von Kunden/Kundinnen, Mitarbeitern/MItarbeiterinnen, etc. weltweit zu teilen bzw. outzusourcen, um so die organisationsinternen Prozesse effektiver ausgestalten zu können. Doch nicht immer sind insbesondere Datenübermittlungen vor allem in Drittstaaten „ohne weiteres“ rechtlich machbar.  Gerne unterstützen wir Sie hier bei allen Aspekten der Datenweitergabe und –übermittlung, um allfällige Risiken zu minimieren.

Sollten Daten „verloren“ gehen, so ist dies meist eine sehr unangenehme Situation, die ein rasches Handeln erfordert. Wir unterstützen Sie im Fall eines Data Breaches, aber auch bei der Konzeption bzw. Umsetzung eines entsprechenden Protection Managements.

In Zeiten von IoT und Industrie 4.0 stellen Cybercrimes wie „Hacker Angriffe“ eine ernstzunehmende Bedrohung für Organisationen dar, kann dies doch zB die Gefährdung aller internen Prozesse bis hin zur Manipulation von Lieferketten und Fertigungsanlagen bis hin zum Verlust von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen bedeuten. Gerne unterstützen wir Sie rechtlich bei der Implementierung von entsprechenden Maßnahmen zur Prävention solcher Risiken.

Gerne unterstützen wir Sie nicht nur bei der Beratung im „Vorfeld“, um das Risiko in Bezug auf die Verarbeitung von Daten zu minimieren, sondern vertreten Sie bei Streitigkeiten auch gegenüber Behörden und vor Gerichten.

Impfpflicht? Videoüberwachung? Einwilligung im Beschäftigtenverhältnis? Betriebsvereinbarung als Rechtsgrundlage? Unser Team berät Sie auch ganz gezielt im Bereich des Beschäftigtendatenschutzes. Mit unserer umfassenden Expertise rundum Datenschutz und Arbeitsrecht können wir maßgeschneiderte Umsetzungsstrategien für Sie als Arbeitsgeber konzipieren und so die rechtlichen Risiken minimieren.

Nicht jedes Unternehmen hat die internen Möglichkeiten, einen eigenen Datenschutzbeauftragen bzw. eine Datenschutzbeauftragte zu benennen. Gerne übernehmen wir für Sie die Funktion als Datenschutzbeauftragter oder auch als Datenschutzkoordinator gegenüber Behörden und Gerichten.

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, wie wichtig die Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Bezug auf den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen ist – gerade um zB Data Breaches zu vermeiden und die neuesten Bestimmungen einhalten zu können. Wir bieten für Ihre Beschäftigten, aber auch auf Managementebene maßgeschneiderte Schulungen an, sei es als interner Workshop oder als regelmäßige Weiterbildung einzelner Kolleginnen und Kollegen, um über die aktuellsten Neuerungen und Anforderungen informiert zu bleiben.

Ihre Ansprechpartner


Beiträge zum Thema


Diese Website verwendet Cookies

Damit wir Ihnen während des Aufenthaltes auf unserer Website das bestmögliche Erlebnis bieten können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Bitte wählen Sie aus, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten und klicken Sie dann auf "Zustimmen". Mit dem Klick auf "Allen zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung sämtlicher Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihre Einstellungen ändern. Mehr zum Thema Cookies finden Sie unter: Datenschutz.

Impressum

Betriebsnotwendige und
funktionale Cookies
Statistik-Cookies


Weitere Informationen