Die Abwicklung eines öffentlichen Vergabeverfahrens ist mitunter ein sehr komplexer Sachverhalt, der für Auftraggeber und Bieter verschiedene Risiken beinhalten kann. Unser Vergaberechtsteam verfügt über langjährige Erfahrungen sowohl in allen Bereichen des allgemeinen Vergaberechts als auch im Sektorbereich.

Durch das engmaschige Zusammenspiel unserer hochspezialisierten Expertinnen und Experten und der starken internen Vernetzung unserer einzelnen Praxisgruppen, können wir unseren Mandaten immer eine Komplettlösung anbieten.

Dank der engen Zusammenarbeit mit anderen Praxisgruppen, verfügen wir im vergaberechtlichen Bereich über ein besonders breites Branchenwissen. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf der Baubranche, dem öffentlichen Sektor, dem IT-und Energiebereich, dem Gesundheitswesen und der Kulturbranche.

Zusätzlich unterstützt unser Vergaberechtsteam auch bei der Projektkoordination und bietet strategische Beratung bei Vergabeverfahren an. Sie können den gesamten Ablauf Ihres Projektes in unsere erfahrenen Hände legen.

Wir unterstützen Sie bei der Durchführung von diversen Vergabeverfahren zur Beschaffung unterschiedlichster Bau-, Liefer- und Dienstleistungen im Oberschwellenbereich (EU-weite Vergabe) und im Unterschwellenbereich nach den Vorschriften des BVergG. Dies umfasst vor allem:

  • Strukturierung des Beschaffungsvorhabens: Zeitliche und organisatorische Planung sowie Vorbereitung (Schnittstelle zu weiteren Beratern und Fachexperten aus [Bau-]Betriebswirtschaft, Unternehmensberatung, baunahmen Planungsbüros, Gesundheitsexperten, etc)
  • Erstellung von Bewerbungs- und Ausschreibungsunterlagen (Teilnahmeanträge, Angebotsbestimmungen, Beilagen, Anhänge)
  • Veröffentlichung/Bekanntmachung von Vergabeverfahren über die diversen Vergabeplattformen
  • Betreuung der Auftraggeber bei der Beantwortung von Bieteranfragen (Weiterleitung der Bieterfragen, Antwortvorschläge)
  • Öffnung und Prüfung der Teilnahmeanträge sowie der Angebote
  • Erstellung von Prüfübersichten (Prüfung der Teilnahmeanträge und Angebote auf Vollständigkeit, Eignung der Bewerber/Bieter/Subunternehmer/Bewertung) und Prüfberichten für die Auftraggeber
  • Einladungen zur Angebotslegung, Verhandlungen/Präsentationen/Hearings
  • Durchführung von Verhandlungen/Präsentationen/Hearings mit den Bietern und den Auftraggebern, Protokollierung
  • Erstellung und Versand von Zuschlagsentscheidungen, Absage, Ausscheidensentscheidungen und Zuschlagserteilungen
  • Bekanntmachung vergebener Aufträge

Wir übernehmen für Sie die gesamte Abwicklung eines Vergabeverfahrens über diverse digitale Vergabeplattformen.

  • www.lieferanzeiger.at – Publikation von Beschaffungen nach Vergaberechtsreformgesetz 2018, elektronische Vergabe
  • www.ankoe.at – Aufträge finden und Angebote elektronisch abgeben
  • www.vemap.com – ganzheitliche Softwarelösungen für ein effizientes Ausgabenmanagement
  • www.ted.europa.eu – Tender Electronic Daily als Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union für das europäische öffentliche Auftragswesen

Wir betreuen Mandaten, die als Auftraggeber ein Vergabeverfahren durchführen wollen, in allen juristischen Belangen. Das umfasst folgende Aspekte:

  • Prüfung und Abstimmung der Bewerbungs- und Ausschreibungsunterlagen
  • Erstellung von Mustern für die verschiedenen Stadien des Vergabeverfahrens (zB Einladungen der Bieter, Zuschlags- und Ausscheidensentscheidung, Zuschlagserteilung)
  • Unterstützung der Auftraggeber bei der Bewertung der Teilnahmeanträge, Angebote
  • Verfassung von Stellungnahmen zu Nachprüfungsanträgen von Bewerbern/Bietern gegen selbständig anfechtbare Entscheidung
  • Vertretung von Auftraggeber vor Gericht im Fall der Anfechtung (Nachprüfungsantrag) von selbständig anfechtbaren Entscheidung

Wir unterstützen Mandaten, die als Bieter an einem Vergabeverfahren teilnehmen wollen, umfassend bei ihrer Einreichung. Das umfasst folgende Aspekte:

  • Durchsicht und Abstimmung der Teilnahmeanträge und Angebote
  • Formulierung von Bieterfragen die an den Auftraggeber gerichtet werden
  • Verfassung von Nachprüfungsanträgen und Anträgen auf Erlassung einer einstweiligen Verfügung gegen selbständig anfechtbare Entscheidungen
  • Verfassung von begründeten Einwendungen
  • Vertretung vor Gericht

Wir führen umfangreiche Dokumentationen der einzelnen Vergabeverfahren und garantieren so volle Transparenz. Dies umfasst u.a. Aktenvermerke zu folgenden Themen:

  • Zulässigkeit der Wahl der Verfahrensart
  • Änderung von Verträgen während ihrer Laufzeit
  • Zulässigkeit der Losvergabe, Kleinlosregelung

Ihre Ansprechpartner


Beiträge zum Thema


Diese Website verwendet Cookies

Damit wir Ihnen während des Aufenthaltes auf unserer Website das bestmögliche Erlebnis bieten können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Bitte wählen Sie aus, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten und klicken Sie dann auf "Zustimmen". Mit dem Klick auf "Allen zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung sämtlicher Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihre Einstellungen ändern. Mehr zum Thema Cookies finden Sie unter: Cookie-Policy. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter: Datenschutz.

Impressum

Betriebsnotwendige und
funktionale Cookies
Statistik-Cookies


Weitere Informationen